Sie sind hier

Trading-Doktor Alexander Elder

Das Trading-Signal Impulse-System wurde von Dr. Alexander Elder entworfen und in seinem Buch „Come Into My Trading Room“ vorgestellt. Laut Elder „identifiziert das System Wendepunkte, an denen sich ein Trend beschleunigt oder verlangsamt“. Das Impulssystem basiert auf zwei Indikatoren, einem exponentiell gleitenden 13-Tage-Durchschnitt und dem MACD-Histogramm.

Kostenlos verfügbar von Dr. Alexander Elder im NanoTrader Trading-Plattform
Trading Strategien und Signale : Das Impulse-System
Trading Tools : –
Videos von Webinaren : –
Store : –
SignalRadar : –

Vorteile des Trading-Signal Impulse-System:

  • Das Elder Impulse-System kann auf allen Timeframes verwendet werden.
  • Das System liefert sofort handelbare Trading-Setups.
  • Trader können das Impulssystem verwenden, um bullishe oder bärishe Setups zu bestätigen.
  • Zusätzlich zu den Trading-Setups kann das Elder Impulse-System verwendet werden, um schlechte Trades zu verhindern, indem es vor dem Einstieg in einen Trade konsultiert wird.
  • Das Impulse-System kann auch verwendet werden, um Muster oder Umkehrungen vorherzusehen.

Im Originalsystem von Alexander Elder identifiziert der gleitende Durchschnitt den Trend, während das MACD-Histogramm den Impuls misst. Als Ergebnis kombiniert das Impulssystem Trendfolge und Momentum, um handelbare Signale zu identifizieren. Der NanoTrader des Brokers WH SelfInvest hat das System dank einer Express-Funktion automatisiert, sodass es für jeden Markt mit einem Klick aufgerufen werden kann.

Klicken Sie hier, um eine kostenlose real-time Demo des NanoTrader Full zu testen.


1. EIN- UND AUSSTIEGE

Traden wie Alexander Elder und seine Trading-Strategien.

Kostenlose NanoTrader Demo

Ein Kaufsignal tritt dann auf, wenn der langfristige Trend als bullish gilt und das Elder Impulse-System im mittelfristigen Trend bullish wird. Mit anderen Worten, der Wochenchart muss einen klaren Aufwärtstrend aufweisen, damit ein Kaufsignal auf dem Tageschart gültig ist.

Ein Verkaufssignal tritt auf, wenn der langfristige Trend als bärish gilt und das Elder Impulse-System gegenüber dem mittelfristigen Trend rückläufig ist. Zum Beispiel sollt der Wochenchart einen deutlichen Abwärtstrend aufweisen, damit ein Verkaufssignal auf dem Tageschart gültig ist.

Das Elder Impulse System wurde aber entwickelt, um relativ kurze Kursbewegungen zu erfassen. Elder bemerkt folgendes: "Das Impulssystem ermutigt Sie, vorsichtig einzutreten, aber schnell zu agieren. Dies ist die professionelle Herangehensweise an den Handel, das absolute Gegenteil von dem Stil des Amateurs. Anfänger springen in Trades, ohne zu viel nachzudenken, und nehmen sich ewig Zeit, um auszusteigen. Sie hoffen und warten darauf, dass sich der Markt in ihre Richtung dreht."

2. BEISPIEL EINES LONG-TRADES MIT DEM IMPULSE-SYSTEM

Trader Alexander Elder: Trade Beispiel Impulse-System.

Kostenlose NanoTrader Demo

In diesem Beispiel im Mini Nasdaq-Future identifizierte das System ein Long-Signal am 3. Mai 2018. Das System ging Long zu einem Preis von 6666.00 (grüner Pfeil links unten) Am 25. Juni schloss das System den Trade zu einem Preis von 7069.50 (blauer Pfeil rechts oben). Der Gesamtgewinn pro Kontrakt betrug $ 8070.

3. BEISPIEL EINES SHORT-TRADES MIT DEM IMPULSE-SYSTEM

Alexander Elder Impulse System.

Kostenlose NanoTrader Demo

Am 15. August generierte das System ein Short-Signal und verkaufte einen Kontrakt zu einem Preis von 7380. Dieser Trade wurde mit Verlust von $ 1058 abgeschlossen. 
Im Sinne der Regeln von Alexander Elder wäre der Trade aber nicht gültig gewesen, da sich der Nasdaq100 zu der Zeit in einem klaren Aufwärtstrend befand. Hier verbieten sich eigentlich Short-Engagements zumindest auf Tagesbasis, wo sich der Haupttrend manifestierte. Trader können bullishe Setups ignorieren, wenn sich das Impulssystem nicht im Vollblut-Modus (Kongruenz zwischen Signal und übergeordnete Trend) befindet und Bearishe Signale ignorieren, wenn sich das System nicht im vollen Bärenmodus befindet.

4. FAZIT

Das Elder Impulse-System kann aber auf allen Timeframes verwendet werden, aber der Handel sollte im Einklang mit dem Haupttrend sein. Eleder empfiehlt, den Trading-Zeitrahmen festzulegen und ihn dann als Intermediate zu bezeichnen. Multiplizieren Sie diesen mittleren Zeitrahmen mit fünf, um Ihren langfristigen Zeitrahmen zu erhalten. Trader, die Tagescharts für einen mittleren Zeitrahmen verwenden, können einfach für einen langfristigen Zeitrahmen zu Wochencharts wechseln.

Die Auswahl ist für kürzere oder längere Zeiträume nicht so eindeutig. Ein wenig Eigenurteil ist hier also schon erforderlich. Trader, die 10-Minuten-Charts verwenden, um ihren "mittleren" Zeitrahmen zu berechnen, können 60-Minuten-Charts für ihren "langfristigen" Zeitrahmen verwenden. Anleger, die Wochencharts verwenden, können das Gesamtbild auf Monatscharts stützen.


Deutsches Kundeninstitut Brokervergleich:

„Gerne möchte ich Sie darüber informieren, dass WH SelfInvest im Gesamtergebnis mit 5 von 5 möglichen Sternen mit der BESTEN Note „sehr gut“ (1,3) abgeschnitten hat. Damit sind Sie CFD-Broker 2018. Herzlichen Glückwunsch!“

Bester CFD Broker Deutschland?

Dies sind die Ergebnisse von WH SelfInvest in den Unterkategorien:

  • Handel: 5 von 5 Sterne. Note: sehr gut (1,2).
  • Handelsplattform: 5 von 5 Sterne. Note: sehr gut (1,1).
  • Mobiles Traden: 5 von 5 Sterne. Note: sehr gut (1,1).
  • Kundenservice: 5 von 5 Sterne. Note: sehr gut (1,4).“

Testen Sie eine kostenlose Demo der NanoTrader Full Trading-Plattform

Nehmen Sie an kostenlosen Trading Webinaren und Seminaren mit Profi-Trader teil.

Copyright 2016-2018. WH SelfInvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben